7 schnelle und einfache Rezepte für die vegane Meal-Prep mit hohem Proteingehalt

vegan recipes

Viele Menschen wissen nicht, dass Veganismus ein Kaleidoskop an Aromen, gesundheitlichen Vorteilen und Freude am Kochen mit gutem Gewissen mit sich bringt. Die Suche nach Abwechslung, insbesondere bei veganen, proteinreichen Gerichten, fühlt sich jedoch oft an wie ein kulinarisches Labyrinth. Keine Angst, denn der Weg zu köstlichen und nahrhaften veganen Gerichten ist mit mehr als nur guten Absichten gepflastert. Es geht darum, Bequemlichkeit mit Kreativität zu verbinden und sicherzustellen, dass Ihre Gerichte ebenso sättigend wie gesund sind. Dieser vegane Rezeptführer ist Ihr kulinarischer Kompass, der Sie zu gängigen proteinreichen veganen Gerichten führt, die ebenso einfach zuzubereiten wie köstlich für den Gaumen sind. Erfahren Sie außerdem, wie hochwertiges Kochgeschirr und Aufbewahrungslösungen aus Glas Ihr Erlebnis bei der Zubereitung veganer Desserts und Mahlzeiten verändern und Ihre kulinarischen Kreationen frisch und lecker halten können.

1. Herzhafter Quinoa-Bohnen-Salat

vegane Essenszubereitung

Zutaten

  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Dose schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Maiskörner
  • 1/4 Tasse frischer Koriander, gehackt
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

  1. Quinoa unter kaltem Wasser abspülen. In einem Topf 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Quinoa hinzufügen, Hitze reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen oder bis das Wasser absorbiert ist.
  2. Geben Sie gekochten Quinoa, schwarze Bohnen, rote Paprika, Mais und Koriander in eine große Glasschüssel.
  3. Mit Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen. In Glasbehältern aufbewahren, um die Frische zu bewahren.

2. Gebratener Tofu und Brokkoli

einfache vegane Rezepte

Zutaten

  • 400 g festen Tofu, gepresst und gewürfelt
  • 2 Tassen Brokkoliröschen
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben

Anweisungen

  1. Erhitzen Sie Sesamöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu und braten Sie alles an, bis es duftet.
  2. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch, geben Sie Tofuwürfel hinzu und braten Sie alles unter Rühren, bis es goldbraun ist.
  3. Brokkoli und Zwiebeln hinzufügen und unter Rühren braten, bis das Gemüse weich, aber knackig ist.
  4. Sojasauce dazugeben, alles vermengen und eine weitere Minute kochen. Servieren Sie dieses köstliche Gericht in Glasbehältern oder Schüsseln, um es ansprechend zu präsentieren, bevor Sie die Frische darin einschließen.

Lesen Sie auch: 9 schnelle und gesunde Mittagessenideen für britische Berufstätige

3. Vegane Linsensuppe

vegane Desserts

Zutaten

  • 1 Tasse rote Linsen
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 2 Selleriestangen, gewürfelt
  • 1 Dose Tomaten würfeln
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

  1. In einem großen Topf Zwiebeln, Karotten und Sellerie anbraten, bis sie weich sind.
  2. Linsen, Gemüsebrühe, Tomatenwürfel und Kreuzkümmel dazugeben. Aufkochen, dann 20–25 Minuten köcheln lassen.
  3. Für eine cremigere Konsistenz die Hälfte der Suppe pürieren und dann vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4. Zum Abkühlen in Glasbehälter schöpfen und dann für eine längere Haltbarkeit verschließen.

4. Wrap mit Kichererbsen-Avocado-Püree

proteinreiche vegane Mahlzeiten

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült
  • 1 reife Avocado
  • 1 Limette, entsaftet
  • 1/4 rote Zwiebel, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Vollkorn-Wraps

Anweisungen

  1. In einer Schüssel Kichererbsen und Avocado zerdrücken.
  2. Limettensaft, rote Zwiebeln, Salz und Pfeffer unterrühren.
  3. Verteilen Sie die Mischung über die Wraps, rollen Sie sie fest zusammen und schneiden Sie sie in Scheiben. Verpacken Sie diese gesunden Wraps in Glasbehälter, damit Sie ein Mittagessen zum Mitnehmen haben, das frisch bleibt.

Lesen Sie auch: Ein köstliches Rezept für Hähnchenschenkel mit gemischten Gewürzen

5. Würziger Erdnuss-Tofu mit Gemüse

veganes Frühstück

Zutaten

  • 400 g festen Tofu, gepresst und gewürfelt
  • 2 Tassen gemischtes Gemüse (Karotten, Paprika, Brokkoli)
  • 2 Esslöffel Erdnussbutter
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt

Anweisungen

  1. Für die Sauce Erdnussbutter, Sojasauce, Ahornsirup, Chiliflocken und Knoblauch verquirlen.
  2. Tofu und Gemüse in einer Pfanne anbraten. Sobald alles gar ist, die Soße dazugeben und gut verrühren.
  3. Heiß servieren oder abkühlen lassen und in Glasbehältern aufbewahren. So stellen Sie sicher, dass Ihre Mahlzeiten morgen genauso gut schmecken wie heute.

6. Vegane Protein-Pfannkuchen

Vegane Protein Pancakes

Zutaten

  • 1 Tasse Mehl (jede Art ist geeignet)
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 2 Esslöffel pflanzliches Proteinpulver
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Anweisungen

  1. Mischen Sie in einer Schüssel Mehl, Backpulver und Proteinpulver.
  2. Mandelmilch, Ahornsirup und Vanilleextrakt unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  3. Teig in eine erhitzte Antihaftpfanne gießen, backen, bis sich Blasen bilden, dann wenden. Stapeln und lagern Sie Ihre Pfannkuchen in Houszy-Behältern, damit sie für ein schnelles Frühstück bereit sind.

7. Süßkartoffel- und schwarze Bohnen-Chili

Süßkartoffel- und schwarze Bohnen-Chili

Zutaten

  • 2 Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Dose schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Dose Tomaten würfeln
  • 1 Esslöffel Chilipulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

  1. Zwiebel und Knoblauch in einem großen Topf anbraten. Süßkartoffeln hinzufügen und kochen, bis sie leicht weich sind.
  2. Schwarze Bohnen, Tomatenwürfel, Chilipulver, Salz und Pfeffer hinzufügen. 25 Minuten köcheln lassen.
  3. Passen Sie die Würze nach Geschmack an und genießen Sie eine wohltuende Schüssel, oder lassen Sie es abkühlen und bewahren Sie es in Glasbehältern für eine Woche voller Köstlichkeiten auf.

Warum sollten Sie sich für Glasbehälter von Houszy entscheiden?

Bei der Verbesserung Ihrer Essenszubereitung geht es nicht nur um die veganen Rezepte, sondern auch darum, deren Essenz zu bewahren. Deshalb sind unsere Glasbehälter für die Essenszubereitung so konzipiert, dass Geschmack, Nährstoffe und Frische Ihrer Mahlzeiten erhalten bleiben. Im Vergleich zu Kunststoff nimmt Glas weder Geschmack noch Geruch auf und ist leicht zu reinigen, sodass Ihre proteinreichen veganen Mahlzeiten rein und schmackhaft bleiben. Sind Sie bereit, Ihre Essenszubereitung mit köstlichen Rezepten und hervorragenden Aufbewahrungslösungen zu verändern? Entdecken Sie Houszys Sortiment an Glasbehältern zur Lebensmittelaufbewahrung und starten Sie in eine Woche voller gesunder, proteinreicher veganer Mahlzeiten.

Ihre Essenszubereitung umgestalten?

Es ist an der Zeit, die einfache und genussvolle Zubereitung proteinreicher veganer Mahlzeiten zu genießen, die die ganze Woche über frisch, lecker und nahrhaft bleiben. Ob die Würze eines Quinoa-Salats oder die wohltuende Wärme von Süßkartoffel-Chili – Ihre Mahlzeiten verdienen die beste Konservierung. Wählen Sie den richtigen Glasbehälter zur Lebensmittelaufbewahrung aus unserem breiten Angebot an Optionen, darunter runde, rechteckige und unterteilte Glasbehälter zur Essenszubereitung.

Subscribe Us
Subscribe to our newsletter and receive a selection of cool articles every weeks

Frequently Asked Questions

Is meal prep better in glass containers?

Yes, glass containers are a better option for meal prep as they can keep food fresh with their airtight seal lids. Also, they are very easy to wash, leak-proof, eco-friendly, heat-safe, and dishwasher-safe.

Does food last longer in glass containers?

Of course, glass containers are inert, meaning they do not react to any chemicals, which makes them ideal for keeping food for longer periods. The snap-lock lids are also airtight, which means the food will maintain its freshness for longer as well.

Why do people use glass meal prep containers?

While it is a matter of preference, most people use glass meal prep containers because they are a variable option compared to plastic. The glass meal prep containers are heat-resistant, dishwasher-safe, oven-safe, leak-proof, and non-toxic.

Are glass containers airtight lids BPA-free?

Yes, these borosilicate glass containers are paired with BPA-free airtight lids and some even come with bamboo lids which is a more sustainable option